Fassade

FASSADE

Ein besonderes Qualitätsmerkmal für ein TIMBERHAUS ist unsere hinterlüftete Holz Fassade. Hieraus ergeben sich mehrere Vorteile: Durch die Hinterlüftung ist sie nach aussen diffusionsoffen. Somit kann keine Feuchtigkeitsentwicklung in der Dämmung der Aussenwand entstehen.

Die sommerliche Aufheizung, sowie die winterliche Abkühlung, werden nicht ins Tragwerk eingeleitet, sondern durch die Hinterlüftung spürbar reduziert. Der Regen- und Spritzwasserschutz – daher der englische Name Rainscreen-Facade – gewährleistet, dass keine Feuchtigkeit von aussen in die Wand eindringen kann.

An der inneren Seite der Aussenwand haben wir eine Installationsebene vorgesehen, welche eine wirtschaftliche technische Installation gewährleistet, als auch eine spätere Installationsänderung.

In Schweden legt man auf gesundes Wohnen besonderen Wert. Daher werden in Schweden alle Holzhäuser mit hinterlüfteter Fassade gebaut. In der Schweiz war dies über Jahrzehnte ebenso. Aus Kostengründen ist man davon aber wieder abgekommen.

Holz als ein nachwachsender Rohstoff stellt eine ökologische Alternative zur verputzten oder zur verklinkerten Fassade dar. Mit dem Aussenanstrich erhält jedes Haus seinen individuellen Charakter.

Wohnen wie im Urlaub – mit einem Haus von Timberhaus können Sie sich entweder an die Fjorde Schwedens oder aber an die Strände und in die Landschaft Neuenglands träumen.