Holz – für Mensch und Natur ein Segen

Holz lebt – wie Du und ich

Schon von jeher begleitet uns der Naturstoff von der Wiege an. Er hat mich immer fasziniert. Erst waren es Pfeil und Bogen, Laubsägearbeiten, dann das selbstgebaute Modellflugzeug. Holz atmet, es arbeitet, es riecht gut. Holz lebt, wächst nach und kehrt rückstandslos in den Naturkreislauf zurück. Dieses Naturmaterial kann man biegen, formen, verzieren, beizen, lackieren. Du kannst es schnitzen, drechseln, sägen, hobeln. Wir können Ideen gestalten ohne grossen Aufwand und Einsatz. Und Du lernst dabei, dass Holz einfach Natur ist. Wenn Du durch den Wald wanderst, weisst Du, wie die Buche, die Tanne oder die Kiefer aussieht. Du lernst auch, wie sie sich verändern bei Sonne, bei Feuchtigkeit, bei Trockenheit und mit der Zeit. Holz lebt wie wir Menschen. Und im Alter wird es in seinen Maserungen schöner.

Holz ist die Lunge eines Hauses. Mehrschichtige Holzaufbauten sind absolut winddicht. Dennoch: da die Fasern nicht hermetisch abriegeln, sondern eine riesige Membran darstellen, atmet Holz. Das sorgt für gute Luft und ein ausgeglichenes Klima. Menschen verspüren diese Verbundenheit zu Holz. Wir lieben es, uns mit diesem Werkstoff zu umgeben. In einem Holzhaus hältst Du Dich gerne auf. Du erkennst es schon am angenehmen Duft, wenn Du es betrittst. Du wirst gesünder, wenn Du Dich lange darin aufhältst oder darin lebst, Du schwitzt und frierst weniger. Es ist ein natürlicher Baustoff, der gleichzeitig HighTech ist. Wir bauen aus dem Geschenk der Natur Ihr Zuhause!