House Warming Party

Wir waren eingeladen zur House Warming Party in Dettighofen. In Dettighofen hatten wir ein Mehrgenerationenprojekt gebaut. Gabriella und Karim wollten ein Landhaus für sich und ihre drei Kinder und für die Grosseltern einen ebenerdigen Bungalow bauen. Es war allen Beteiligten wichtig, dass beide Häuser recht unabhängig voneinander sind. Nach dem Motto: Wir halten es so wie die Igel, so nah, dass wir uns wärmen, aber mit dem Abstand, dass wir uns nicht verletzen. So ein Projekt benötigt erst einmal auch ein entsprechendes Grundstück. Durch einen Tipp von guten Bekannten, die selbst in Dettighofen gebaut haben, konnten Gabriella und Karim genauso ein Grundstück erstehen. Gemeinsam mit dem Architekten entstanden die Pläne für beide Häuser. Im vergangenen Frühjahr konnten wir mit den Bauarbeiten beginnen. Im Herbst 2018 waren die Häuser bezugsfertig. Den Garten hat ein Landschaftsgärtner mit viel Gefühl für private Bereiche angelegt. Der Bauherrenfamilie war es wichtig, das Projekt in seiner Gänze zu zeigen, inklusive angelegtem Garten. Daher die House Warming Party im Mai. Und das Warten hat sich gelohnt!