Nibe-Abluftwärmepumpe

Mit unserer Nibe-Abluftwärmepumpe nutzen Sie die aus der im Haus verbrauchten Luft zurückgewonnene Wärmeenergie und führen diese dem Heizsystem bzw. der Brauchwasserbereitung zu. Neben der gesunden und komfortablen Erwärmung durch die Wärmerückgewinnung sparen Sie im erheblichen Umfang Heizenergie und senken CO2-Emissionen. Die Belüftung Ihres Hauses erfolgt auf natürlichem Wege durch einen erzeugten Unterdruck. Damit verbrauchen Sie keine zusätzliche Energie für das Umwälzen oder „Einblasen“ von Luft.

Seit vielen Jahren verwenden wir bei Timberhaus ausschliesslich eine Abluftwärmepumpe von Nibe aus Markaryd in Schweden. Heute ist Nibe der grösse Wärmepumpenhersteller in Europa – selbstverständlich mit einem eigenen Service in der Schweiz.

Der Umwelt und Ihrer Gesundheit zuliebe.

Etwa 25% der Heizkosten entstehen durch Lüftungsverluste. Durch den Einsatz einer Abluftwärmepume in Verbindung mit einer Komfortlüftung können wir nicht nur diese Lüftungsverluste unterbinden. Wir entziehen zusätzlich der Abluft soviel Energie, dass wir damit das Haus heizen und das Warmwasser erwärmen können.

Ein ausgesprochen wirtschaftlicher Betrieb und eine bis zu dreimal höhere Leistungsabgabe – gegenüber konventionellen Abluftwärmepumpen – wird aufgrund der bei Nibe verwendeten Invertertechnologie sowie des hohen Wärmeentzugs aus der Abluft (Abkühlung auf bis zu -15%C) erreicht.

Ihre Abluftwärmepumpe kann je nach Bedarf mit Luft, Erdwärme, Solaranlagen oder Photovoltaikanlagen kombiniert werden. Die Anlage ist sehr bedienerfreundlich, leise und in ihrer Ästhetik so gut, dass sie wunderbar in den Hauswirtschaftsraum gestellt werden kann.

Kontrollierte Be- und Entlüftung

Der „kontrollierten Be- und Entlüftung“ kommt eine besondere Bedeutung zu. Sie sorgt für den, in modernen Gebäuden erforderlichen, Luftaustausch. Somit schützt sie die Raumluft vor Überfeuchtung, mikrobieller Besiedelung durch Bakterien und Schimmelpilzen. Eine gute Raumluft erhöht den Wohnkomfort und stärkt die Gesundheit der Bewohner.