Über uns

Aus Rörvikshus Schweiz wurde Timberhaus GmbH

Nach sieben Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Rörvikshus Schweiz GmbH haben sich die Zeiten geändert. Mit dem Ausscheiden des namengebenden Gesellschafters haben wir die Rörvikshus Schweiz GmbH zum 1. Mai 2017 in Timberhaus GmbH umbenannt. 

Architektur und Bauausführung

Jedes Holzhaus auf der Referenzkarte sowohl von timberhaus.ch als auch von rorvikshus.ch wurden von der Timberhaus GmbH geplant und sind deren geistiges Eigentum. Sie wurden von den Architekten der Timberhaus GmbH geplant und von Timberhaus Schweiz GmbH gebaut. Rörvikshus AB Sweden hat freundlicherweise die Bauteile geliefert.

Firmensitz

Seit 10. Juli 2017 ist unser Firmensitz im Zentrum von 9240 Uzwil SG, Bahnhofstraße 85

Das eigene Holzhaus? Am Anfang steht die Beratung – Norbert Alfons

Hausbau ist zumeist die grösste Investition die eine Privatperson tätigt. Dazu meist noch in einer ihr unbekannten Branche. Der Bauherr ist Laie und auf kompetente und vertrauensvolle Beratung angewiesen.

Gerne kommt Norbert Alfons bereits vor dem Grundstückskauf zu Ihnen, um das Grundstück auf dessen Bebaubarkeit zu besichtigen und Sie zu beraten. Denn dort beginnt ja zumeist bereits die Überforderung des Laien.

Grundstück

Überhaupt gehört die Besichtigung des Grundstücks zur ersten Aufgabe des Beraters. Im anschliessenden Beratungsgespräch geht es darum, die Wünsche der Bauherren zu erfahren und zu prüfen, ob diese mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Möglichkeiten – sprich Budget und Grundstück – zu erreichen sind.

Alle Fragen bezüglich Planung und Kosten des Holzhauses können erst anschliessend beantwortet werden.

Budget

Natürlich passiert es auch immer wieder mal, dass das Budget nicht ganz reicht. Aber Norbert Alfons verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im privaten Hausbau. Er wird gegebenenfalls den Bauherren alternative Lösungen aufzeigen, um mit reduzierten Baukosten doch noch zum gewünschten Holzhaus zu kommen.

Unser Wunsch ist es zufriedene und glückliche Kunden zu haben. Unser Stolz ist es, dass uns dies in einem sehr hohen Masse gelingt. Siehe die vielen Fotos, die wir immer wieder und gerne von den Bauvorhaben auch nach Jahren noch machen dürfen!

Dann folgt die Stunde des Architekten

Gute Architektur ist weniger eine Frage des Geldes, sondern in erster Linie eine Frage der Kreativität des Architekten. Natürlich sollen die Grundrisse des Hauses funktional sein und den Wünschen und Vorstellungen der Bauherren entsprechen. Aber gute Architektur ist mehr. Ein Haus soll auch schön und in seinen Proportionen ausgewogen sein. Es soll die Bauherren und alle Betrachter des Hauses erfreuen und sich zudem gut in eine vorhandene Bebauung integrieren.

Gute Architektur

Sie begeistert die Menschen seit jeher und sie ist der Schlüssel zum Erfolg unserer Holzhäuser. Seit 30 Jahren entwerfen wir Holzhäuser in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Natürlich ist es auch für uns eine grosse Freude, wenn uns unsere Bauherren erzählen, wieviel positives Feedback sie zu ihrem Timberhaus erhalten.

Sie bringen Ihre Wünsche und Ideen, Ihren Bauplatz und Ihre Budgetvorstellungen ein, und Sie werden überrascht sein, was sich daraus gestalten lässt.

Wirtschaftlichkeit

Wollen wir eine besonders wirtschaftliche Lösung finden, reicht es oftmals, auf ein Kataloghaus zurückzugreifen und einige Wände und Fenster anzupassen.

Doch in der Regel erfordern das Grundstück und auch die Bauherrenwünsche eine individuelle Planung. In den vergangenen Jahren entstanden 95% unserer Bauvorhaben als individuelle Architektenhäuser.

Was auch immer erforderlich sein mag, zusammen werden wir bestimmt eine begeisternde und dennoch wirtschaftliche Lösung finden.

Hauslieferung und Montage

Wenn das Baugesuch eingereicht ist und das Genehmigungsverfahren für Ihr Holzhaus läuft, ist es an der Zeit, die Statik zu fertigen und die Werkplanung zu beginnen.

Unsere Hausbaufirmen sind international tätig und da unsere Häuser nicht nur in Skandinavien, sondern auch in England, der Schweiz, Österreich und Deutschland gebaut werden, erfüllen unsere

Normen

Häuser bereits im Standard die Anforderungen all dieser nationalen Normen.

Dies sind sowohl die strikten norwegischen TK10 sowie die schwedischen Eurocode-5 Normen. Selbstverständlich werden auch die Schweizer SIA- und die deutschen DIN-Normen strikt eingehalten. All unsere Bauteile sind CE zertifiziert. Das Qualitätsmanagement unserer Hersteller

basiert auf der internationalen ISO 9001:2008.

Unsere Produzenten verarbeiten nur Holz gem. Nordic Standard INSTA 142.

Die Montage des Holzhauses erfolgt meist mit werkseigenen Monteuren. Die Überwachung der Arbeiten und Abnahme der erbrachten Leistung sowie die Übergabe an unsere Bauherren erfolgt durch unsere eigene Bauleitung.

Die schwierige Aufgabe des Bauleiters – Stephan

Wenn die Entwürfe des Architekten unsere Bauherren begeistert haben, die vorliegenden Pläne von der Baubehörde genehmigt wurden und der Hauslieferant die Bauteile geliefert hat, dann schlägt die Stunde des Stephan Beyer.

Die Aufgabe unseres Bauleiter ist es, dafür zu sorgen, dass alle Geschichten von Ihrer Baustelle ein Happy End haben und Sie nicht zu denen gehören, die eine „unendliche“ Geschichte der Bauzeit zu erzählen haben.

Versprechen 

Er hat es nicht immer ganz leicht, denn er hat all die Versprechen umzusetzen, die Ihnen unsere Berater und Planer zugesichert haben.

Somit sind seine drei Hauptaufgaben in der Bauleitung

  • die Sicherung der Qualität,
  • die Einhaltung der Kosten und
  • die termingerechte Fertigstellung Ihres Holzhauses.

Freude

Und last but not least, soll Ihnen der Hausbau auch Freude bereiten. Da unser Werk den Bausatz Ihres Holzhauses durch hervorragende Maschinen, die in 3D-Technik schneiden,  stets pünktlich und in hervorragender Qualität liefert, erleichtert dies seine Arbeit.