Warum Timberhaus?

Wir von Timberhaus sind ein Team engagierte Architekten, Handwerker, Baubiologen und Bauleiter und wir lieben es unseren Kunden schöne, gesunde und bezahlbare Holzhäuser im skandinavischen oder Neuengland Stil zu bauen. Wir arbeiten hart an unserem Ziel, den Bau von Einfamilienhäusern preiswerter zu machen. Das bedeutet, wir analysieren fortlaufend den gesamten Prozess des Bauens und optimieren unsere Bauabläufe entsprechend.

 

Original Timberhaus

Kopie Timberhaus

Nehmen wir das Beispiel Architektur:

Alle Architekten und Haushersteller versprechen ihren Kunden gute Architektur. Hier fallen jedoch Versprechen und Erfüllung weit auseinander. Andernfalls würde es in unseren Siedlungen anders aussehen. Architekten werden für die sorgfältige Planung eines Hauses bezahlt. Sie haben alle Vorschriften und Bestimmengen der kommunalen und kantonalen Baureglemente zu beachten. Ob dabei am Ende schöne Häuser entstehen, scheint die Behörden weniger zu interessieren. Ein guter Hausentwurf macht natürlich mehr Arbeit als die Anpassung ein Schubladenplanung. Darum wird zumeist auch darauf verzichtet.

 

Entwurf Timberhaus

gebaut Timberhaus

Und wie sieht es bei Timberhaus aus?

Gute Architektur ist unsere Kernkompetenz und ist Teil unserer DNA. Jedes unserer Häuser ist die Umsetzung individueller Bauherrnwünsche durch unsere Timberhaus Architekten. Wir zeigen Ihnen in unserem Timberhaus Katalog und auf unserer Homepage dutzende Photos  von Timberhäusern, die wir in den letzten zehn Jahren für unsere Kunden in der Schweiz gebaut haben. Wenn Ihnen gefällt, was sie dort sehen und Sie den Wunsch verspüren so zu wohnen, dann sollten Sie uns kontaktieren. Denn bei uns erhalten Sie, was sie in unseren Katalogen und auf unserer Homepage sehen. Das wäre ihr erster Schritt auf Ihrem Weg in Ihr eigene Timberhaus.

 

Der Stoff aus dem die Träume sind

Timberhaus ist beim Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern ein Verfechter der Holzbauweise. Holz ist ein gesunder Baustoff, nachwachsend und umweltfreundlich.

Durch die Tafelbauweise ist es möglich, unsere Timber-Häuser in klimatisierten Hallen ganzjährig zu produzieren und somit die Zahl der teuren Arbeitsstunden auf der Baustelle deutlich zu reduzieren. Die Passgenauigkeit liegt bei den modernen Holzbearbeitungs-maschinen im Vergleich zur Kreissäge auf der Baustelle im Millimeterbereich.

 

BKP (Baukostenplan)

Der Baukostenplan bildet die Grundlage für die Finanzierung aller Häuser. Für jedes Gewerk gibt es zusätzlich eine Kostenschätzung, welche den Kostenrahmen für das Gewerk bildet. Das ist bei allen Hausanbietern so. Die SIA Norm erfordert bei der Kostenschätzung eine Genauigkeit von +/- 10%. Das sorgt oftmals für Überraschungen bei der Schlussrechnung.

Anders ist es hingegen bei Timberhaus. Bereits in einer ersten Kostenschätzung des Vorentwurfs liegt die Festpreisofferte für die Hauslieferung und Hausmontage vor.

Das gibt Ihnen finanzielle Sicherheit. Da der Rohbau etwa 50 % der Baukosten beträgt reduziert sich das Kostenrisiko gem. SIA Norm bereits auf +/-5%.